Design mobiler Anwendungen - Good Practices

15 czerwca 2019

Erstellung von mobilen Anwendungen

Die Erstellung mobiler Apps ist schwieriger, als Sie vielleicht denken. Es gibt viele Faktoren, die beeinflussen, ob eine Anwendung wirklich benutzerfreundlich ist und ob sie an Popularität gewinnt. Jeder Designer sollte einige der wichtigsten Good Practices kennen, die für ihn gelten. Es lohnt sich, sie als eine Art Wegweiser zu betrachten, der uns zeigt, worauf wir hier besonders achten sollten und welche Themen für unsere Kunden wichtig sind.

Wette auf Minimalismus

Eine gute mobile Anwendung sollte so wenig Platz wie möglich beanspruchen. Die Speicherkapazität eines typischen mobilen Geräts ist im Vergleich zu PCs noch sehr begrenzt, so dass einfache technologische Einschränkungen die Entwicklung komplexer Produkte verhindern. Es geht jedoch nicht nur um die Größe der Datei. Die Anwendungsoberfläche sollte nicht viele Schaltflächen enthalten, die in der Praxis bei normaler Nutzung der Anwendung nicht sinnvoll sind. Minimalismus erhöht die Lesbarkeit und Benutzerfreundlichkeit von Anwendungen erheblich, so dass Sie ein Produkt unter Berücksichtigung dieser Aspekte entwickeln müssen. Jedes Element, das wir in unserem Produkt platzieren wollen, sollte sorgfältig auf seinen Nutzen für den Anwender hin analysiert werden. Manchmal genügt es, sich Ihre Anwendung genauer anzusehen, um viele Elemente zu finden, die nicht wirklich benötigt werden.

Kostengünstige Netzwerkanbindung

Um die Benutzer von mobilen Geräten besser zu verstehen, sollte man sich an die frühen Jahre des Internets erinnern, als wir das Internet über Telefonmodems nutzten. Jeder Vorgang - auch das Laden einer neuen Unterseite - war teuer. Es dauerte sogar etwa ein Dutzend Sekunden, um dafür zu bezahlen. Trotz der Tatsache, dass viele Jahre vergangen sind und die Technologie erheblich fortgeschritten ist, nutzen die Nutzer von Smartphones und Tablets das Internet immer noch zu ähnlichen Bedingungen. Daher ist es notwendig, darauf zu achten, dass die von uns erstellte Bewerbung in dieser Hinsicht so wirtschaftlich wie möglich ist.

Dateneingabe in die Anwendung

Nutzer mobiler Anwendungen haben oft erhebliche Probleme bei der Eingabe ihrer Daten in sie. Die Verwendung von Links und Funktionen ist einfach, aber manchmal wird auch das Ausfüllen eines einfachen Formulars sehr kompliziert. Es gibt mehrere Lösungen, die dieses Problem viel einfacher machen können. Zunächst sollten Sie darauf achten, dass die nachfolgenden Elemente der Seite, durch die der Benutzer geht, in einer einzigen, logischen Reihenfolge angeordnet sind. Dies ist ein großer Komfort für die Nutzer mobiler Geräte, obwohl Internetnutzer, die PCs benutzen, solche Probleme nicht einmal bemerken.