Mi oder Redmi - auf der Suche nach dem besten Modell des Xiaomi Smartphones

14 grudnia 2018

xiaomi

Der chinesische Hersteller Xiaomi ist bekannt als ein Unternehmen, das nicht nur eine, sondern zwei Smartphone-Marken gleichzeitig entwickelt. Top Mi kommen zur gleichen Zeit heraus wie Redmi-Handys, die als Budgetmodelle angesehen werden. Daher lohnt es sich herauszufinden, wie sie sich unterscheiden und welche Vertreter beider Linien es ratsam ist, sich zuerst zu treffen.

Viele Menschen haben heute keinen Zweifel daran, dass Xiaomi-Handys ihre Aufmerksamkeit verdienen, aber das bedeutet nicht, dass sie in der Lage sind, sofort die Frage zu beantworten, welches Modell sie zuerst wählen sollen. Wenn uns also eine Frage nicht in Ruhe lässt, geht es zunächst darum, welche Linie die wertvollere sein wird.

Ich oder Redmi - die Möglichkeit der Auswahl

Wenn wir die Frage beantworten wollen, was wir über Xiaomi Redmi wissen sollten, müssen wir uns zunächst daran erinnern, dass es sich um die Budgetversion von Smartphones handelt, die 2013 geschaffen wurde: Ähnlich wie die Telefone der Mi-Serie arbeiten die Redmi-Telefone unter der Kontrolle eines leicht modifizierten Android, der als MIUI bezeichnet wird. Alle sind zudem mit der immer nützlicheren Dual-SIM-Funktion ausgestattet. Wenn wir also über Unterschiede sprechen sollen, sollten wir zunächst einmal beachten, dass die in Redmi-Handys verfügbare Android-Version weniger aktuell ist als die in Mi-Handys. Auch der Prozessor ist etwas älter, was aber nicht bedeutet, dass es sich um Telefone handelt, die es nicht wert sind, interessiert zu werden.

Low-End-Telefone

Auf diesem Regal, das normalerweise als das niedrigste beschrieben wird, gibt es fünf Redmi-Modelle. Es scheint symptomatisch, dass es hier kein einziges Modell von Mi gibt. Sie alle haben 16 GB internen Speicher, so dass Sie nicht erwarten sollten, dass dies ein Telefon sein wird, das viele Fotos und Anwendungen passen wird.

Xiaomi Redmi 4A 16GB 16GB

Wenn Sie sich für einen erschwinglichen Preis interessieren, sollte Xiaomi Redmi 4A 16GB die natürlichste Wahl sein. Das Telefon erschien vor zwei Jahren auf dem Markt, daher ist es wichtig zu bedenken, dass es sich überhaupt nicht um ein altes Modell handelt. Sein Bildschirm ist fünf Zoll lang und dahinter befindet sich der Snapdragon 425 Prozessor mit 1,4 GHz Taktfrequenz mit vier Kernen und 2 GB RAM. Natürlich ist dies kein Telefon, das Sie unter allen Umständen erfreuen wird, aber es wird sicherlich keine Einwände bei denen hervorrufen, die es für grundlegende Aufgaben nutzen wollen.

Xiaomi Redmi 5A 16GB 16GB

Wenn Sie ein wenig mehr vom Telefon benötigen, werden Sie vielleicht feststellen, dass es ausreicht, nur noch ein paar Dutzend Zlotys mehr zu bezahlen. Diesmal haben wir es mit einer Glasfront und -rückseite aus Aluminium zu tun, so dass dieses Telefon haltbarer ist als sein Vorgänger. Da sein Debüt auf dem Markt Ende 2017 stattfand, können wir auch mit einem soliden Akku und der Android Version 7.1 rechnen, beide Modelle sind jedoch nicht unterschiedlich.

Xiaomi Redmi Notiz 5A 16GB

Diesmal handelt es sich um ein Modell, das ab November 2017 zum Verkauf steht. Der Bildschirm ist kleiner als im klassischen Modell, aber der Prozessor ist besser.