Wie kaufe ich ein wasserdichtes Smartphone?

19 stycznia 2019

Ein wasserdichtes Smartphone ist eine Garantie für Sicherheit und Gewissheit. Überschwemmungen sind eine der häufigsten Ursachen für dauerhafte Schäden. Viele wasser- und staubdichte Modelle sind auf dem Markt erhältlich. Sie müssen nicht schwer, dick und gepanzert sein. In den Salons sind auch schlank, dünn und attraktiv, die nicht anders aussehen als die anderen.

Was sollte ich über wasserdichte Smartphones wissen?

Ihr bisheriges Smartphone ist im Sommer in den See gefallen, oder Sie waren vielleicht nur von einem Regenguss überrascht und hatten keinen Regenschirm dabei? Hast du Angst, dein Handy auf dem Tisch zu lassen, aus Angst, dass jemand das Getränk verschüttet? Wenn Sie sich für ein wasserdichtes Smartphone entscheiden, müssen Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen. Leider ist die Wahl nicht einfach, und der Kaufdruck wächst von Tag zu Tag, denn im Zeitalter des Internets ist es schwierig, ohne gute Ausrüstung zu leben. Es ist erwähnenswert, dass es sowohl wasser- als auch staubdichtes Smartphone sein sollte. Marken bieten unterschiedliche Spezifikationen - sie unterscheiden sich in Aussehen und Parametern, daher sollten Sie sie immer lesen.

Welches wasserdichte Smartphone soll man wählen?

Sehr oft wird die Frage gestellt: "Welches wasserdichte Smartphone empfehlen Sie?". Wenn Sie auf der Suche nach einem Gerät sind, das perfekt für eine Baustelle mit viel Staub oder Feuchtigkeit ist, dann ist CAT S41 die perfekte Wahl. Der CAT S61 hingegen ist perfekt für den Einsatz im Feld. Er ist sturzsicher aus 1,8 Metern Höhe und kann auch eine Stunde unter Wasser liegen. Wenn Sie ein wassersparendes Smartphone mit Dual-Sim benötigen, lohnt sich ein Blick auf das LG Q7. Eine weitere häufige Frage ist: "Was sollte ich für ein billiges, wasserdichtes Smartphone wählen? Sie müssen kein Geld ausgeben, um eine gute, anständige und wasserdichte Immobilie zu kaufen. Es gibt auch wasserdichte Smartphones auf dem Markt für nur 600 PLN, einschließlich LG G7 Fit.

Wenn Sie jedoch möchten, dass es dünn, dünn und attraktiv ist, sollten Sie Sony Xperia XZ3 in Betracht ziehen. Der Hersteller bietet eine Unterwasserfestigkeit von bis zu 0,5 m für 30 Minuten. Liebhaber von Spitzenprodukten werden sich für das wasserdichte Samsung S10e Smartphone interessieren. Es ist äußerst handlich, angenehm zu bedienen und vor allem: Das Gehäuse bietet eine hervorragende Beständigkeit gegen Wasser und Staub. Ein weiterer Vorschlag ist Huawei P30, das 30 Minuten lang in einer Tiefe von 2 m unter Wasser liegen kann. Ein gutes wasserdichtes Smartphone bis zu 1.500 Pfund wird das Sony Xperia XZ1 sein, das so viel Schutz bietet wie seine jüngeren Kollegen.

Woher weiß ich, ob ein Smartphone wasserdicht ist?

Zuerst sollten Sie die Spezifikationen sorgfältig lesen. Der Hersteller muss den in IP ausgedrückten Schutzgrad angeben. Hinter diesem Code stehen zwei Ziffern. Der erste ist für den Staubschutz und der zweite für die Wassersicherheit zuständig. Leider greift dieser Faktor die Beständigkeit gegen Hochtemperatur oder Salzwasser nicht an. Daher ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Salinitätswiderstand, ausgedrückt in MIL-810G. Darüber hinaus haben die meisten wasserdichten Telefone Silikondichtungen im Inneren des Gehäuses versteckt, so dass Sie den Deckel nicht schließen müssen. Andere Modelle hingegen verfügen über zusätzliche Gummi- oder Kunststoffteile, die einen zusätzlichen Schutz vor Stößen und Stürzen aus der Höhe bieten.