Beispiele für Nearshoring-Dienstleistungen auf verschiedenen Märkten

30. Dezember 2019

Firmen entscheiden sich aus mehreren Gründen für das Outsourcing, zu denen u. a. Optimierung der Profitabilität und Kostenersparnisse gehören. Outsourcing kann generell in zwei Gruppe unterteilt werden: Offshoring und Nearshoring. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf Letzteres und stellen einige Beispiele vor. 

Nearshoring steht für das Outsourcing von Firmenaufgaben, insbesondere im Bereich der IT-Entwicklung an passende Dienstleister in Nachbarländern. Das Ergebnis sind keine oder nur minimale Zeitzonenunterschiede, eine einfache Kommunikation aufgrund gemeinsamer Sprachen und ähnliche kulturelle Werten sowie kostengünstige Reisen. Die Nähe der Länder ermöglicht mehr Kontrolle über das Outsoucingprojekt und sorgt für schnellere Entscheidungen in dringenden Fällen.

Eine Firma aus Deutschland, die Outsourcing von Softwareentwicklung an ein IT-Unternehmen aus Polen betreibt, ist ein Beispiel für Nearshoring-Dienstleistungen. Länder wie Rumänien, die Baltischen Staaten, Ungarn und Bulgarien haben sich ebenfalls zu beliebten Nearshoring-Zielen für Länder aus West- und Osteuropa entwickelt. 

Beispiele von Nearshoring-Dienstleistungen

Lassen Sie uns nun einige Beispiele für Nearshoring anführen. Die unten angegebenen Beispiele belegen, dass Nearshoring eine hilfreiche Lösung für Unternehmen sein, die auf verschiedenen Märkten aktiv sind.

IT-Nearshoring

Dieser Begriff steht für das das Outsourcing von IT-Aufgaben an eine Softwareentwicklungsfirma in einem nahe gelegenen Land. In Europa ist JCommerce mit Sitz in Polen ein perfektes Beispiel für ein IT-Nearshore-Unternehmen.

Wenn es um die besten Outsourcing-Länder geht, hat sich Polen als eine der zuverlässigsten Lösungen erwiesen. Es hat Top-Ingenieure und eine niedrigere Arbeitskosten pro Stunde als andere EU-Länder. Außerdem sprechen die meisten Entwickler in Polen fließend Englisch, sodass die Zusammenarbeit mit ihnen einfacher ist, insbesondere, wenn Ihre Mitarbeiter ebenfalls dieser Sprache mächtig sind.

Laut Statista wächst der Umsatz auf dem IT-Outsourcingmarkt in Polen kontinuierlich und soll im Jahr 2021 2311,72 Mio. USD erreichen.

Call Center-Nearshoring

Dies ist ein weiteres Beispiel für praktische Nearshoring-Dienstleistungen. Wenn sich ein Kontaktzentrum offshore befindet, aber in der Nähe des Landes der Outsourcingfirma liegt, ist die Rede von Call Center-Nearshoring. Von diesen Call Centern angebotene Dienstleistungen umfassen die Beantwortung von Anrufen, E-Mail-Unterstützung, Chat-Unterstützung usw. 

Produktions-Nearshoring

Diese Art von Nearshoring besteht darin, dass bestimmte Produktionstätigkeiten in ein nahe gelegenes Land verlagert werden, um Kosten zu senken eine bessere Belieferung zu sichern usw. Ford Motor Co. ist eine der zahlreichen Firmen in den USA, die ihre Produktion nach Mexiko verlagert hat.

Pharma- und Gesundheitswesen-Nearshoring

Bei dieser Art von Nearshoring nehmen Unternehmen aus der Pharma- und Gesundheitsindustrie Outsourcing von verschiedenen Bereichen ihrer Tätigkeiten in nahe gelegene Länder vor. In den meisten Fällen möchten diese Firmen Zugang zu einem größeren Angebot an Talenten und niedrigeren Betriebskosten. 

Marketing-Nearshoring

Beim Marketing-Nearshoring wird Outsourcing von Marketingtätigkeiten an ein Unternehmen aus einem nahe gelegenen Land vorgenommen. So kann z. B. eine Firma aus Polen, die im Bereich Digital Marketing tätig ist, Marketingstrategien für Unternehmen aus Deutschland, Tschechien, der Slowakei oder der Ukraine erstellen und implementieren.

Wieso Nearshoring besonders auf dem IT-Markt für Firmen profitabel sein kann

Nachfolgend werden einige Vorteile von IT-Outsourcing in nahe gelegene Länder erläutert: 

Niedrigere Kosten: Wenn Prozesse an Experten aus anderen Ländern delegiert werden, kann dies zu bedeutenden Kosteneinsparungen führen, insbesondere, wenn die Einkommen in dem Outsourcing-Land niedriger sind.

Hochwertige Talente: Anerkannte Outsourcing-Ziele wie Polen und die Ukraine haben einen perfekten Pool von IT-Experten.

Zeitzonen-Vorteile: Dank Nearshoring hat Ihr Projektverantwortlicher dieselbe oder eine sehr ähnliche Zeitzone, sodass Sie in Echtzeit kommunizieren können.

Ähnlichkeiten in Bezug auf Sprache und Kultur: Dank Outsourcing in nahe gelegene Länder arbeiten Sie mit Personen aus demselben oder ähnlichen Kultur- und Sprachkreis zusammen. Dies sorgt dafür, dass Interaktionen und die Zusammenarbeit viel einfacher sind. 

Einfachere Buchungen: Nahe gelegene Länder haben i. d. R. ähnliche oder dieselben Gesetzgebungen, was den Kunden und Nearshore-Firmen erleichtert, mit rechtlichen Dokumenten zu arbeiten. 

Letzte Anmerkungen

Das Nearshoring-Modell in Bezug auf Outsourcing ist perfekt, weil es Unternehmen viele Vorteile bietet. Sie sind im Austausch mit dem Entwicklerteam und sparen zugleich bedeutende Kosten ein. Aufgrund des oben Gesagten ist es sinnvoll, sich für Nearshoring-Dienstleistungen einer Firma aus einem nahe gelegenen Land zu entscheiden, das ein gutes Image und professionelle Ergebnisse auf dem Outsourcing-Markt liefert.