Komfortabler Arbeitsplatz mit Akustikwand

6. August 2020

Arbeitest du Zuhause, aber es fehlt dir an eigenem Platz, wo du in der Ruhe deine Ideen entwickeln möchtest? Oder du teilst eine kleine Bürofläche mit mehreren Leuten und oft ihr stört euch gegenseitig? Dafür gibt es Lösungen. Eine gut geplante Büroeinrichtung macht deinen Arbeitsplatz komfortabel. Und alles ganz individuell an deine Bedürfnisse angepasst.

Einen Platz finden

Als Start soll der Platz fürs Arbeiten klar definiert werden. Sollte selbstverständlich sein, aber oft wanderst du von einem nach anderen Schreibtisch und du kannst dir gar keinen richtigen Platz finden. Bei einem festgelegten Arbeitsplatz geht es um ein Ritual, damit du weißt, dass genau dort zu arbeiten ist und das du künftig dort immer an die Arbeit automatisch erinnert wirst. 

Mit Akustikwand sich abtrennen

In kleinen Räumen kommt das Problem der Störungen vor. Mehrere Leute, die auf kleine Fläche arbeiten und telefonieren, verringern die Effektivität der Teamarbeit. Das Problem besteht auch im Homeoffice, wo die Eltern in der Anwesenheit der Kinder arbeiten.

Die Akustikwände sind ein Vorschlag, um solche problematische Situationen abzulösen. In erster Linie, wirken sie schalldämpfend, aber sie verfügen über mehrere Vorteile:

  • Freistehend, mit der Möglichkeit in verschiedene Räume zu stellen,

  • Verbessern die Sprachverständlichkeit,

  • Schaffen eine effiziente Arbeitsatmosphäre,

  • Mit hochwertigen Materialien hergestellt,

  • Von Profis gebaut.

Hier findest du mehr Details zu der Akustikwand.

Gute Beleuchtung

Das Tageslicht ist die ideale Lösung. Darum lieber gleich den Schreibtisch in der Nähe eines Fensters stellen. Doch wenn das nicht realisierbar ist, dann eine zusätzliche Beleuchtung am Arbeitsplatz ist die Alternative:

  • Schwenkbare Leuchten, um das Licht individuell anzupassen.

  • Kombination von einem direkten Arbeitslicht und eine angenehme Grundbeleuchtung, um die Lichtkontraste zu verringern.

  • Helle oder neutrale Wandfarben, die zusammen mit der Beleuchtung eine passende Arbeitsatmosphäre kreieren.

Ergonomische Möbel

Denke gründlich über einen bequemen Schreibtisch und Stuhl nach. Hier steht nicht nur dein Komfort im Vordergrund, sondern auch die Gesundheit. Ergonomische Stühle, die deine Wirbelsäule schonen oder spezielle Mauspad, die das Handgelenk unterstützt sind kleine, aber wirksame Verbesserungen.

Alles für deinen Komfort

 

Um einen Arbeitsplatz richtig zu organisieren und Fehler vermeiden, kannst du bei den Profis nachfragen, welche Möglichkeiten gibt es überhaupt. Die innovativen Produkte wie z. B. Akustikwände sind nicht allgemein bekannt, bieten jedoch eine sehr einfache und flexible Lösung an. Mit der Unterstützung und Wissen kreierst du dann deine einzigartige Bürofläche, die deine Arbeit komfortabel und erfolgreich macht.

Material von Drittanbietern